DHL Freight

DHL Freight ist einer der führenden Anbieter von Straßentransporten in Europa und bildet gemeinsam mit DHL Global Forwarding den Speditionsbereich von Deutsche Post DHL Group. Dank seines internationalen Netzwerks bietet DHL Freight flexible, zuverlässige und effiziente Land-, Intermodal- und Schienentransportlösungen.  

In 208 Terminals in mehr als 40 Ländern sorgen die 13.000 Mitarbeiter von DHL Freight mit 43 Millionen Sendungen pro Jahr und einer lückenlosen Sendungsverfolgung für einen flächendeckenden Landtransport-Service. 

Die Speditionsleistungen des von Uwe Brinks geleiteten Geschäftsbereichs umfassen europaweite Stück- und Sammelgutverkehre (inkl. Expressverkehre), Teil- und Komplettladungen sowie intermodale Verkehre, Beschaffungs- und Distributionslogistik als auch weltweite Messe- und Lebensmittellogistik. Zudem bietet DHL Freight seinen Kunden Transporte hochwertiger Güter und temperaturempfindlicher Produkte als auch Zolldienstleistungen sowie Lead Logistics Provider Services. 

Rolle im Projekt

Im Rahmen des CiLoCharging-Projektes sollen im DHL Freight-Terminal Erlensee 1-2 Elektro-LKW eingesetzt werden. Hierbei handelt es sich um LKW für den regionalen Nahverkehr, welche am Standort Erlensee aufgeladen werden sollen. DHL Freight ist im CiLoCharging-Projekt für die Beschaffung und den Betrieb der Elektro-LKW sowie der nötigen Ladeinfrastruktur zuständig. In Zusammenarbeit mit den anderen Projektpartnern wird die Implementierung und der Betrieb evaluiert und die Lösungen weiterentwickelt.

Ansprechperson 

Sven Ruf: sven.ruf2@dhl.com

Beteiligte Wissenschaftler / Mitarbeiter

Jörg Friedrichs
Christoph Schönwandt
René Fröhlich
Bastian Kleinmann
Sven Ruf